News

21.12.2018

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Geschätzte Kunden, Planungs- und Geschäftspartner, Kolleginnen und Kollegen Bereits gehört auc... mehr

19.11.2018

Wir suchen Verstärkung: BAUZEICHNER/IN
Dank sehr guter und interessanter Auftragslage suchen wir zur Verstärkung unseres Teams eine/n Bau... mehr

30.03.2018

Wir wünschen unfallfreie RS
Livio Annen hatte heute "seinen Letzten" bei uns. Ab Dienstag nach Ostern nimmt er seine vaterländi... mehr

mehr...

 

Aktuell

Baugrube Bürogebäude Eggstrasse, Rüschlikon
mehr

Baugrube-Fundation Wohnüberbauung Lauriedhofweg, Zug
mehr

Bürogebäude Eggstrasse, Rüschlikon
mehr

Erweiterung Geschäftshaus Steinackerstrasse 34, Kloten
mehr

Mobility Hub Zug Nord, Parkhaus V-Zug AG, Zug
mehr

Umbau Einkaufszentrum Herti, Zug
mehr

Wohn- und Geschäftshaus Obernaustrasse 58, Obernau
mehr

Wohnüberbauung Lauriedhofweg, Zug
mehr

WWZ Chollerstrasse, Zug
mehr

mehr...

Seite drucken

zurck Bahnhof Zug, Aufnahmegebäude

Bahnhof Zug, Aufnahmegebäude
Bilder ansehen Referenzblatt ffnen




Baujahr   2002-2003
 
Bauherrschaft   SBB AG, Bern / Kanton Zug / Stadt Zug
 
Architekt  

Klaus Hornberger AG, Zürich 

Kennzahlen   Baukosten (BKP 1-9): ca. Fr. 43 Mio.
SIA-Kubatur: ca. 65'200 m3
 
Leistungen  

Projektierung und örtliche Bauleitung Baugrube,
Projektierung und Baukontrollen für Tragkonstruktion in Stahlbeton, Projektierung und Baukontrollen der Tragkonstruktion in Stahl

Besonderes  

Ingenieurgemeinschaft mit Berchtold + Eicher Bauingenieure AG (Unterführungen) und Gwerder und Partner (Perronanlagen)

Konstruktion    

Baugrube

 

rückverankerte Rühlwand mit Grundwasserabsenkung (Wellpoint)

Tragwerk  

Ost- und Westflügel: punktgestützte Flachdecken in Stahlbeton mit Betonkernen
Südbau: Fachwerk in Stahl über 3 Stockwerke
Dach: Fachwerk in Stahl mit Glaseindeckung
Besonderes: freitragende Innentreppe in Stahl

login | © 2009 - 2019 enuvo GmbH