News

19.11.2018

Wir suchen Verstärkung: BAUZEICHNER/IN
Dank sehr guter und interessanter Auftragslage suchen wir zur Verstärkung unseres Teams eine/n Bau... mehr

30.03.2018

Wir wünschen unfallfreie RS
Livio Annen hatte heute "seinen Letzten" bei uns. Ab Dienstag nach Ostern nimmt er seine vaterländi... mehr

20.02.2017

Tolle Team-Arbeit
Anlässlich unseres internen Plausch-Wettkampfes "Göbli-Cup" haben wir in den Adventure Rooms in Em... mehr

mehr...

 

Aktuell

Baugrube Bürogebäude Eggstrasse, Rüschlikon
mehr

Baugrube-Fundation Wohnüberbauung Lauriedhofweg, Zug
mehr

Bürogebäude Eggstrasse, Rüschlikon
mehr

Erweiterung Geschäftshaus Steinackerstrasse 34, Kloten
mehr

Mobility Hub Zug Nord, Parkhaus V-Zug AG, Zug
mehr

Umbau Einkaufszentrum Herti, Zug
mehr

Wohn- und Geschäftshaus Obernaustrasse 58, Obernau
mehr

Wohnüberbauung Lauriedhofweg, Zug
mehr

WWZ Chollerstrasse, Zug
mehr

mehr...

Seite drucken

zurck Bahnhof Zug, Aufnahmegebäude

Bahnhof Zug, Aufnahmegebäude
Bilder ansehen Referenzblatt ffnen




Baujahr   2002-2003
 
Bauherrschaft   SBB AG, Bern / Kanton Zug / Stadt Zug
 
Architekt  

Klaus Hornberger AG, Zürich 

Kennzahlen   Baukosten (BKP 1-9): ca. Fr. 43 Mio.
SIA-Kubatur: ca. 65'200 m3
 
Leistungen  

Projektierung und örtliche Bauleitung Baugrube,
Projektierung und Baukontrollen für Tragkonstruktion in Stahlbeton, Projektierung und Baukontrollen der Tragkonstruktion in Stahl

Besonderes  

Ingenieurgemeinschaft mit Berchtold + Eicher Bauingenieure AG (Unterführungen) und Gwerder und Partner (Perronanlagen)

Konstruktion    

Baugrube

 

rückverankerte Rühlwand mit Grundwasserabsenkung (Wellpoint)

Tragwerk  

Ost- und Westflügel: punktgestützte Flachdecken in Stahlbeton mit Betonkernen
Südbau: Fachwerk in Stahl über 3 Stockwerke
Dach: Fachwerk in Stahl mit Glaseindeckung
Besonderes: freitragende Innentreppe in Stahl

login | © 2009 - 2018 enuvo GmbH